ISO-14001
Suchformular verbergen

Schlauchschellen anhand Tests und Überprüfungen

Überprufung der Schlauchschellen

„Messen ist der Schlüssel des Wissen“ - das kann die Erfahrung beweisen. Diese Beobachtung ist sehr wichtig für die MPC Industries BV. Im Interesse der Qualitätssicherung werden alle unserer Produkte nach strengen Kriterien getestet. Das wird einerseits zwischen den einzelnen Schritten des Produktionsprozesses durchgeführt, anderseits werden die Schellen - als letzte Überprüfung - gemäß der ISO 2859 Standard stichprobenweise getestet. Die MPC Industries BV testet und messt mittels entwickelten technischen Geräte mit großer Sorgfalt die von ihr hergestellten Schlauchschellen von zahlreichen Art und Form. Bei eventuellen Mängeln wird die betroffene Serie der Schlauchschellen aus dem System ausgenommen und der Produktionsabteilung mitgeteilt. Dank dieses Systems können wir die Qualität alle unserer Produkte für die Kunden gewährleisten.

 

Messung des Drehmoments

Unsere Schneckenantrieb-Schlauchschellen werden mit Atlas Copco Schrauber getestet. Das Gerät wird durch einer Software gesteuert, die die Messung verschiedener Drehmomente ermöglicht, bis auf zu 12 Nm! Für die Messung wird im Vorhinein die Zahl der Drehe (Grad) und die Geschwindigkeit (Drehzahl) eingestellt.

Für alle MPC Schlauchschellen steht das angemessene Messgerät und das dazu gehörende Testprogramm zur Verfügung. Wir erhalten alle Testergebnisse von 2000 bis heute. Dadurch haben wir in den letzten Jahren eine riesige Menge von Informationen gesammelt, mit denen verschiedene Tests und Berechnungen durchführt werden können.

 

Spektraluntersuchung

Um unsere Versprechungen bezüglich Materialzusammensetzung unserer Schlauchschellen einhalten zu können, setzen wir viele Maßnahmen durch. Um zu kontrollieren, ob wir die angemessene Materiale anwenden, führt unsere Qualitätssicherungs-Abteilung mit einem modernen Röntgengerät eine sogenannte Spektraluntersuchung durch. Damit kann ermittelt werden, aus was für Material die Schelle gefertigt wird und das Gerät messt auch die Gemäßheit der einhergehenden Werte. Messen ist in diesem Fall der Schlüssel des Wissens.