ISO-14001
Suchformular verbergen
edelstahl

Wählen Sie die MPC Edelstahl Schlauchschellen

Edelstahl

 

Edelstahl,  ,RMA oder umgangssprachlich Inox ist eine Legierung auf rostfreier Eisen-Basis, die außer Stahl aus Chrom, Nickel und Kohlenstoff besteht. Um eine Legierung als Edelstahl bezeichnen zu können, muss sie mindestens 11-12 % Chrom und maximal 1,2% Kohlenstoffverbindung enthalten. Ferner enthalten die verschiedenen Varianten des Edelstahls weitere Elemente, wie zum Beispiel MolybdänTitanMangan, Stickstoff und Silizium.

 

MPC Schlauchschellen

MPC Schlauchschellen werden aus qualitativ hochwertigem Stahl gefertigt, je nach Produkt enthalten sie Edelstahl in unterschiedlichen Mengen. Die Materialzusammensetzung der Schellen wird mit dem Buchstaben „W“ bezeichnet, mit einer darauffolgenden Zahl zwischen 1 und 5. Je größer diese Zahl ist, desto mehr Edelstahl enthält die Schelle, d.h. desto resistenter ist sie gegenüber Korrosion. Die W5 Schellen werden aus Chrom, Nickel und Stahl gefertigt.

 

Oxidschicht

In der Metallurgie wird der Begriff „rostfrei“nie verwendet, weil in Wirklichkeit auchnicht rostender Stahl rostet. Die entstehende Oxidschicht schließt das Metall, dadurchwerden die unteren Schichten gegenüber weiterer Rostentwicklung (Oxidation) geschützt. Unter extremen Bedingungen oder bei Verletzung der Oxidschutzschicht kann sich die lokale Rostentwicklung beschleunigen. Das ist der Grund dafür, dass bei der Bearbeitung von RMA (Edelstahl) keine Stahlwerkzeuge verwendet werden und wir nach der Bearbeitung alle möglichen Verschmutzungen entfernen. Das ist die Beizbehandlung. 

 

 

Quelle: Wikipedia